Beratung und Unterstützung für Angehörige und Bezugspersonen


Die Beratung richtet sich an Mütter, Väter, Angehörige und Bezugspersonen, die einem betroffenen Mädchen, Jungen oder einer Jugendlichen nahestehen.

Die Aufdeckung, als auch der Verdacht von sexueller Gewalt an Kindern und Jugendlichen belastet die nahestehenden Menschen in erheblichen Umfang.

Sie können sich an uns wenden, wenn Sie den Verdacht haben, dass ein Kind, eine Jugendliche sexuelle Gewalt erfährt.  

Auch beraten wir Sie, wenn es sich bereits erwiesen hat, dass ihr Kind oder ein Kind in Ihrem nahen Umfeld sexueller Gewalt ausgeliefert war oder noch ist. Hierzu zählen auch Übergriffe unter Kindern und Jugendlichen in Institutionen und  Übergriffe über das Internet.

Sie können sich mit Ihrer Sorge und mit Ihren Fragen an uns wenden.

Nehmen Sie selbst Beratung in Anspruch, helfen Sie sich und dem betroffenen Kind.