Wochendende für Töchter und Mütter für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter

Kursform: Sa. von 10.00 bis 15.00 Uhr und So. von 10.00 bis 15.00 Uhr


An diesem gemeinsamen Energiewochenendes erlernen Mutter und Tochter die Techniken des WenDo Trainings.

Da WenDo kein Kampfsport ist und an den Stärken der Mädchen ansetzt, ist es für die jüngeren Mädchen als Präventionsprogramm gegen Gewalt und sexuellen Missbrauch geeignet.

Ziel ist es, dass die Mädchen aktiv für ihren Schutz sorgen, sich unangenehmen Situationen entziehen, sich Hilfe holen und ihre Kraft entdecken.

Nach einem gemeinsamen Anfang trainieren Mütter und Töchter getrennt weiter. Bei den Mädchen werden die spielerischen Elemente betont.

Mütter erleben einen eigenen Lernraum, in dem es um Grenzsetzung und schutz von Kindern geht.


Leitung: Martina Specker, Diplom -Pädagogin und WenDo Trainerin,
gemeinsam mit einer weiteren WenDo Trainerin